Umotopia

Umo`s Bücherwelt

stack-of-books-1001655 1920

Marcel Zischg 

(www.facebook.at/Marcel_Zischg ):

Hey! Ich hatte heute Nachmittag Zeit, um in Deinen Geschichtenband "Komm, wir malen ein neues Bild" reinzulesen. Du malst ja sprichwörtlich Beziehungsgeschichten, das gefällt mir, vor allem die Bildhaftigkeit in den einzelnen Texten: Labyrinth, Farben, Herbst. Besonders gut hat mir die Kurzgeschichte "Donnerwetter" gefallen, hier v.a. der Schlusssatz: "Die Gefahr herrscht, dass du mit einem Donnerwetter nach Hause kommst". Aber auch "Lass mich fliegen" ist sehr gut, es hat so eine Mischung aus "Gebrochen-Sein und Liebe suchen" und trotzdem "Wegsein, seine Freiheit ausleben dürfen, innerhalb der Beziehung". Deine Texte gefallen mir sehr!

Sei lieb gegrüßt!

Marcel

Peter Hohl (Wochensprüche):

Gerade, weil es nicht so verlags-profi-mäßig glatt ist, wirkt es sehr intim und sehr persönlich. So wie es geschrieben ist, denke ich, muss man es auch lesen: Nicht in einem Zug von vorn nach hinten, sondern an einem Tag diese Geschichte, an einem anderen Tag jenes Gedicht. Auf Anhieb gefallen mir besonders Ihre kleinen parabelartigen Geschichten (die ich ja schon aus den Leseproben Ihrer Website kannte) - und dort Ihre Dialoge wischen Menschen mit einem großen Altersunterschied, die aber sofort eine gemeinsame Ebene finden und sich gegenseitig zu erstaunlichen Erkenntnissen führen.

Thomas Nordwest (energyworks ):

Die Werke von Manuela Haag, das sind nachdenkliche und verträumte Poesie, Betrachtungen des Lebens mit lebensbejahendem Tiefgang und fragmentartige Einblicke inbisher verborgenen Gedankenwelten einer selbstbewussten modernen Frau und aufstrebenden österreichischen Autorin. Ob es nun darum geht, schwierige Lebenssituationen zu meistern, oder einfach das Träumen wieder zu entdecken, um von der grauen Normalität des Alltags loslassen zu können, Manuela bietet mit ihren Büchern sowohl Ernsthaftigkeit als auch anspruchsvolle Unterhaltung für jung gebliebene Erwachsene, die weder Angst haben dazuzulernen, noch ihr Leben von Zeit zu Zeit durch neue Blickwinkel aufzuwerten.

Erwin Haas (iHaas ):

Schreiben kannst du!

Peter Andrè (missingscout ):

Das Buch "Komm, wir malen ein neues Bild" ist das Letzte von drei im Novum-Verlag erschienen Büchern von UMO alias Manuela Haag. Die Autorin zeigt mit nachdenklichen, fröhlichen, verträumten und auch manchmal frechen Texten die Höhen und Tiefen zwischenmenschlicher Beziehungen und deren Zerbrechlichkeit auf.

Sie zeigt das auf die anfängliche Verliebtheit, die Hoffnung und die farbenprächtigen Bilder des Glücks oft der graue Alltag folgt, die Monotonie der Gefühle und Lebensabläufe, die zur Routine werden.

Die Autorin will mit ihren Texten wieder ein neues und farbenfrohes Bild einer Beziehung malen, Verblasstem neues Leuchten geben, Mut für neue Hoffnung und aufzeigen, sich in einer Beziehung immer wieder zu erneuern, um nicht an der Wortlosigkeit zu scheitern. Das Buch ist nicht nur für Leser geeignet, die sich schon in langjährigen Beziehungen befinden, sondern vor allem für junge Leser, die am Beginn einer solchen stehen und das Bild der Autorin zum Leben erwecken ...

Natalya Suvorova (Mutti`s Art):

Manuela Haag is a very professional individual with a wealth of creativity, knowledge and experience in her role.

Dietmar Frei (Busdevnet ):

Ich kenne Frau Haag persönlich, da ich die Ehre habe, Sie in Vertriebsangelegenheiten zu unterstützen. Selten sprach ich mit jemanden, der eine solch immense Phantasie gepaart mit einem beinahe unheimlichen Einfühlungsvermögen an den Tag legte. Ihre emotionale Intelligenz bringt mich bei jedem Gespräch erneut zum Staunen, obwohl ich dachte, das Staunen bereits verlernt zu haben. Frau Haag vermittelt für mich eine Stärke, die jenseits der Vorstellung liegt, die wir (Männer) von Stärke haben. Es ist die Kraft, die bewirkt, dass alles um sie zu wachsen beginnt. Liebe Grüße und bleiben Sie auf Ihrem Weg!

Hans Schüller (Blühmensch):

Hallo Manuela! Es ist die BeWEGung, die beWEGt. Alles Liebe, Hans

Bischof Oliver Gehringer (katholisch-reformierte Kirche ):

Liebe Manuela Haag!

von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Mögen sich im kommenden Lebensjahr alle Ihre Träume, Pläne und Wünsche erfüllen; Sie Liebe, Geborgenheit und Harmonie erfahren; Sie Glück, Zufriedenheit und Erfolg empfinden und Gott selbst Sie mit seiner Liebe segnen.

Der Herr segne Dich;
er erfülle Dein Herz mit Freude,
Deine Augen mit Lachen,
Deine Ohren mit Musik,
Deine Nase mit Wohlgeruch,

Deinen Mund mit Jubel,
Deine Hände mit Zärtlichkeit,
Deine Arme mit Kraft,
Deine Füße mit Tanz.
Er bewahre Dich vor allem Ungemach und beschütze Dich zu allen Zeiten. So segne Dich der gute Gott, der Vater, Sohn und heiliger Geist.
(nach einem alten irischen Segen)
Von ganzen Herzen und mit Gottes reichen Segen
herzlichst
+Bischof Oliver Gehringer

 light-465350 1920

Gregor Goller (icfcon ):

einfach-lesen bietet Beiträge, in denen W.erden und Beg.reifen er.lebbar wird ... die Welt braucht diese Impulse von Zeit zu Zeit ... viel.leicht ... *schmunzel*

Màren Kruse (www.thinkgaming.de )

Liebe Manu,

ich habe heute einen Umschlag aus dem Postkasten gefischt. Ganz schlicht war er. Hatte meine Brille nicht auf - weißt scho, die Sehschwäche im Alter ;-9 konnt ich also den Absender nicht gleich erkennen. Oben dann eine Freude beim Öffnen. Ich habs getan, hab mich einfach hingesetzt, die Zeilen in die hand genommen und sie durch mein Gemüt geführt ... und ich hab nicht aufgehört zu lesen. In einem durch ... und in mir durch und durch!

So wunderbar, Manu ... so verletzlich UND so stark ... Das bist DU! Und du hast das größte Vermögen auf dieser Erde, nämlich DICH, deine Verletzlichkeit, deinen Mut, deine Fragen, deine Antworten, dein Herz, deinen Geist, deine Tochter, deine Kraft, deinen Willen - deinen Willen zu Gestalten, zu ertragen, wenn es schwer wird, deine Flügel, wenn du fliegen magst. Am Ende Manu, ist es nicht entscheidend, wie viele Wege wir gesehen haben, am Ende ist es entscheidend, welche Schritte wir gemacht haben ... und wie viel Schritte vom Abgrund weggeführt haben ... Du hast eine Gabe, die Menschen zu berühren und du lässt sie nicht allein beim Schrittegehn. Bewahre dir diese Gabe und nimm deine Flügel, um dich immer wieder und wieder für die Farbe des Lebens zu entscheiden. Schau nicht den anderen beim Fliegen zu, flieg selbst. Du kannst es, denn du darfst dir vertrauen!

Andreas Neumayer:

Liebe Manu,

ich bewundere deine Fähigkeiten und deinen Stil und wünsche dir, dass dich möglichst viele Leser entdecken. Alles Gute auf deinem weiteren Weg, den ich natürlich gespannt verfolgen werde!

lg

Alex

Bernd Schirner:

Faszinierend, so ein mutmachender Titel. Dazu hat mich dieser Titel als Maler und Lyriker besonders neugierig gemacht. Eine weiße Leinwand, der wir Farbe geben, ein unbeschriebenes Blatt, das sich mit Worten füllt. Geschichten von Beziehungen, Liebe, Versagen und dem Ringen wieder zur Liebe zu finden.

Mit Faszination habe ich Umos Buch gelesen, dabei oft gedacht, ja so ist es. Nein, es sind nicht nur Geschichten von Verliebt sein, auch das Scheitern wird angesprochen. Für mich spricht aus den Zeilen tiefe Lebenserfahrung, ja auch ich kenne das und es tut gut solche Erfahrungen hier zu lesen. Oft habe ich mich gefragt, wie Umo zu diesen Einsichten gekommen ist, ich bin ja über das doppelte älter als sie und habe diese Erfahrungen erst in den letzten 20 Jahren meines Lebens gemacht.

Typisch für Umos Buch der Mutmach-Effekt. Umos Geschichten gehen gut aus. Versöhnung wird ausgesprochen, die alte Liebe neu entfacht und miteinander neu gewagt. Persönlich habe ich leider die gegenteiligen Erfahrungen gemacht, es bricht auseinander, lässt sich nicht mehr kitten, aus und vorbei. Aber vielleicht habe ich Umos Geschichten gerade deswegen so intensiv gelesen, weil ich trotz gegenteiliger Erfahrung mich eben nicht entmutigen lassen will. Dazu hilft das Buch wirklich. Für mich war das gefühlvolle Buch ein Mutmachbuch, das ich gerne immer wieder zur Hand nehme und mich entführen lasse in Umos Welt, um ein neues Bild zu malen.

Karl Wegener:

Hallo Manu,

Du hast es bewiesen, dass Du ein Mensch bist, der überlegt und handelt und nach dem Überlegen wieder handelt, gefühlsmässig oder mit Intelligenz; bleibe Dein UMO und Du wirst überlegtes Handeln mit Intelligenz zu Deinem Erfolg machen.

Igor Radivoj - Mrvica:

Manu, Manu, Manu ... immer etwas Schönes, Kreatives und Neues von dir, dein Talent ist noch zu 80 Prozent unentdeckt und schon jetzt gehörst du zu den Größten. Lieben Gruß von deinem alten Freund und "Katalisator"! Dich können wir nur weiter empfehlen!

Igor Radivoj-Mrvica

Susanne Wolfsohn (offenes Atelier ):

Besonders spannend fand ich, dass nach deiner Lesung in meinem Atelier sich mit den anwesenden Männern eine interessante Diskussion über Gefühle ergab. Es war spürbar, dass der Wunsch nach mehr Austausch da war. Danke, dass ich diese neue Erfahrung machen durfte!

read-369040 1280

Randy River:

Ich freue mich immer, wenn es von Manu etwas Neues zu lesen gibt. Ihre Art und Weise, Gedichte und Geschichten zu schreiben spricht mich mehr an und liest sich sehr gut ... hoffentlich entdecken das noch ganz viele andere!! Besonders schön finde ich den Dialog von Emma und Klaus und hoffe noch viele weitere schöne Sachen von Manu lesen zu können und dürfen! Bleib dran und ... weiter so!!!!

Helmut F Lauff, CEO, ALPCORP, LLC:

Manuela Haag, UMO, ist ein Kuenstler in Schrift und Bild. Sie zieht positive Energien an, buendelt und ordnet sie zu einer harmonischen Macht und strahlt Wohlhabenheit aus, die Leben, Freiheit, Erfolg und Freude fuer Koerper, Geist, Seele und Einkommen kreiert. UMO ist ein Hochgenuss fuer alle, die in ihrem Umfeld Liebe, Harmonie, Freude und eine nicht endende Erfolgs- und Gluecks-Gemeinschaft leben und auch kreieren wollen.

Margit Picher(Patchworkfamilien,Karrierewerkstatt ):

Es gibt ganz wenige Bücher bei denen sich - wenn ich auf der letzten Seite angekommen bin - etwas Wehmut breit macht, weil es einfach schon ausgelesen ist. "Und der Himmel wird allmählich wieder blau" gehört zu diesen Büchern. Es war im Reisegebäck bei meinem 3wöchigen Griechenland-Urlaub mit dabei. Mir war, als hätte mich eine gute Freundin begleitet. Jede Zeile ist so persönlich und erfrischend offen und ehrlich geschrieben, dass man den Eindruck bekommen könnte, die Autorin flüstert einem den Text ins Ohr.

Torsten Stange:

Wenn jemand so geil aufs Schreiben ist, wie Du, hat es tiefere Gründe und wie bei jeder ernsthaften Beschäftigung mit einem Thema ist dies die Grundvorraussetzung für den Erfolg.